Bibel App English

Jene Bibel ist eine Prise anders, als sie uns bekannt ist: Jene Bibel besteht aus 3.333 Seiten sowie ihre einzelnen, von Hand illustrierten Blätter aneinandergereiht bringen es auf zusammenfassend 1,6 Km Gesamtlänge. Diese Rechnung ist aus diesem Grund angebracht, da der Künstler das alleinige bestehende seiner Bibel als Leporello angefertigt hat, sodass 19 tatsächliche Bildbänder mitca. 90 Meter Länge entstanden sind. Jene 19 Bände dieser Bibel enthalten weitestgehend alle biblischen Lektüren sowie auch einige Apokryphen. Es handelt sich um die längste gemalte Bibel der Welt, welche von dem Willy Wiedmann (1929 – 2013) stammt. 16 Jahre lang hätte er an dieser Bibel gearbeitet., Wiedmann ist keinesfalls nur bekannt durch die Austellungen seiner eigenen Künste geworden, sondern ebenfalls als Unterstützer verschiedener Künstler, die dieser selber ausstellte. 1964 eröffnete Wiedmann die eigene Galerie, die er bis 1985 leitete. In der Tätigkeit als Kunstgalerie Betreiber arbeitete er mit großen Künstlern gemeinschaftlich. Darunter befanden sich Pablo Picasso und Georges Braque. In der Sammlung stellte Willy 1966 als erster Dalis Bilder aus. Es folgten sonstige Kustwerke der Wiener Schule sowie des Südafrikaners Nkoane Harry Moyaga. Willy Wiedmann war nach eigener Aussage, der erste Galerist in Europa, welcher Werke eines Schwarzafrikaners ausstellte., Dank Martin Wiedmann wird das Projekt seines Vaters Öffentlich vorgestellt. Willy Wiedmann arbeitete 16 Jahre an der farbigen Bibel. Die Inspiration zu der Bibel kam dem Künstler, als er den Auftrag erhielt, die Kirche in Zuffenhausen zugestalten. Die Verbindung zwischen Kirchen ebenso wie Kunst war es ebenso, die Willy Wiedmann auf den Einfall zu seinem Lebenswerk brachte: Die malerische Darstellung der Bibel. Von anderen Künstlerbibeln differenziert sich die Bibel von Wiedmann auch darin, dass sie komplett auf Text verzichtet. Willys Bibel besteht aus reinen ineinander übergehenden Bildern, welche für sich selber sprechen sowie wirken können., Die handschriftlichen Notizen von Willy Wiedmann sind in dem Auftritt online darüber hinaus in jedem Bild als Untertitel abrufbar. Das Bild mag sich per Hand umlegen lassen oder es verschiebt sich durch die Play-Funktion in selbst einstellbaren Zeitabständen. Im Menü besteht ebenso die Möglichkeit jeweilige Motive zu kennzeichnen sowie als Print-Objekt zu bestellen. Außerdem ist es machbar, die Bücher gesondert aufzurufen wie auch in einer Miniaturansicht nach der gesuchten Position in dem einzelnen Bänden zu suchen. In der Suchfunktion mag man auch den in Über- ebenso wie Unterschriften gelisteten Begriff eingeben, um sämtliche hiermit verknüpften Bilder dargestellt zu kriegen. Die Wiedmann Bibel lässt mit ihrer DVD keinerlei Erwartungen offen! Auf dieser DVD entdeckt man Daten zum Künstler, zu dem Produkt sowie einige sonstige Sachen. , Trotz seiner Arbeit als Maler, Galerist, Komponist wie auch Musiker fand Willy Wiedmann stets nach wie vor zum schreiben seiner Bücher, Gedichte und ebenso mehrere Liedtexte. Insgesamt schrieb dieser 7 Lektüren, 500 Gedichte ebenso wie diverse Liedtexte oder Hörbuch. Die überwiegenden Zahl der Arbeiten veröffentlichte Willy allerdings mit einem der vielen Pseudonyme, sowie bspw. „Alkibiades Zickle“, wonach ebenso das Gasthaus „Zickle“ benannt worden ist. Seine weiteren Künstlernamen waren: Theodor Abtsfeld, George Yugone, Eugen von Engelsbogen wie auch Allan Doe., Willy Wiedmann hat jede gemalte biblische Darbietung mit einem Text versehen. Er beschreibt, um was es sich dabei handelt wie auch was der Betrachter auf dem Bild feststellen mag. Jene geschriebenen Texte seien laut Martin Wiedmann letztens erst in dem seiner Koffer gefunden wurden. Martin Wiedmann berichtet, erst jetzt, nach dem Tod seines Vaters wird ihm deutlich, was er im Grunde erschaffen hat. Denn Willy hat die Bibel absolut nie irgendwem zu Lebzeiten vorgezeigt. Martin Wiedmann ist nun dabei, das Produkt seines Vaters berühmt zu machen. Das probiert er, indem er die komplette Bibel seines Vaters abfotografieren ließ, auf dass diese ebenfalls digital angeschaut werden kann. Willy Wiedmann hat zu Lebzeiten keinen Verlag entdeckt, der sein Produkt als Schriftwerk auf den Markt befördern wollte. Das Unternehmen des Sohnes brachte nun kürzlich eine App ebenso wie eine DVD der Bibel von Wiedmann heraus. Bei der App können bis zu 280 Bilder kostenlos angeschaut werden. Falls man aber mehr von der Bibel sehen will, ist es möglich eine personalisierte Befugnis zu erkaufen, die einmalig weniger als fünf Euro kostet. Ein Teil dieser Einnahmen wird an Hilfsorganisationen gespendet., Sowie man bereits an seiner Laufbahn ermitteln mag, legte Willy sich keinesfalls bloß auf eine Richtung Kunst fest. Musik sowie die Malerei fanden beide einen sicheren Platz im Leben von Wiedmann. Dieser brachte die Musik zum Teil selbst mit in die Kunstwerke ein. Willy erschuf im Ganzen 150 Opus-Werke. Darüber hinaus arbeitete er als freier Musiker ebenso wie Musikschaffender am Württembergischen Staatstheater Stuttgart. Über zehn Jahre musizierte Wiedmann als Jazzmusiker, damit er sein Studium finanzieren konnte. In der Zeit arbeitete er mit weltbekannten Künstlern und Musikern zusammen. Unter anderem mit: Ella Fritzgerald, Lois Armstrong wie auch Lionel Hampton. Jedoch wurde ihm nach einiger Zeit klar: Die Musik ausschließlich reicht dem Mann nicht!, 3 Breuninger Kaufhäuser hatte Willy Wiedmann stilgerecht angelegt, 4 Kirchen stilvoll versehen, die erste Vernissage Galerie am Jakobsbrunnen ebenso wie die Jahresausstellung am Jakobsbrunnen, 7 Lektüren als Autor ebenso wie Illustrator verfasst, zehn Benefizveranstaltungen geleitet, 500 Gedichte verfasst, 1500 Opus-Werke komponiert, ungefähr 2.500 unterschiedliche Künstler präsentiert und eine Die Wiedmann Bibel in Polykonmalerei verfasst und 30.000 Bilder gemalt. Zudem engagierte Willy sich in mehreren Verbänden ebenso wie Organisationen. Er ist unter anderem Versteigerer bei Benefizveranstaltungen gewesen, Kunstkritiker und Mitglied in diversen Vereinen. Als Privatlehrer unterrichtete dieser Berühtheiten wie auch talentierte ebenso wie erfolgreiche Künstler, sowie beispielsweise Ute Hadam sowie Laleh Bastian., In der gemalten Version seitens Willy Wiedmann handelt es wie in der geläufigen Bibel ebenfalls von dem alten wie auch den neuen Testament. Die Lektüren vom alten Testamentwerden in 4 Gruppen zusammengefasst. Bspw. die Gesetzbücher: Sie umfassen die 5 Lektüren Mose. In denen wird die Vergangenheit des Volkes Israels von den ersten Anfängen bis zur Erlösung aus der Knechtschaft in Ägypten geschildert. Zum anderen handelt es von Geschichtsbüchern: Sie äußern die Geschichte Israels von dem Einzug in das verheißene Land bis zur Verbannung ebenso wie der Heimkehr aus dem Babylonischen Exil. Außerdem geht es um die Lehrbücher ebenso wie Psalmen: Sie enthalten weise Lehren, welche in eingänglichen Sprichwörtern beziehungsweise auch in poetische Ausdrucksform gefasst, weitergegeben wurden. Auch gibt es folglich nach wie vor die Prophetenbücher: Die Heiligen Israels legten die Ereignisse der Geschichte aus, prangten das Unrecht in der Gegenwart an ebenso wie machten Gottes Handhaben für die Zukunft bekannt.