dresden sehenswürdigkeiten top 10

Zudem gibt es die Kunstgalerie Alte Meister, an welchem Ort u. A. Raffaels Sixtinische Madonna zu bewundern ist.

In Dresden existieren z. B. mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden, die älteste durchgängig spielende Orchestergruppe auf der ganzen Welt, dessen Vorläufer schon im 16. Jahrhundert gegründet wurde. Es begann während des 17. Jahrhunderts innerhalb der Staatskapelle Opernlieder zu begleiten und ist später das Orchester der Sächsischen Staatsoper in der Semperoper geworden.
Hier haben berühmte Persönlichkeiten wie bspw. Carl Maria von Weber ebenso wie Richard Wagner mitgewirkt.

dresden attraktionen

Außerdem treten hier in großen Hallen oftmals Künstler aus aller Welt auf.

Zudem existieren die beiden ziemlich berühmten Chöre die Dresdener Kapellknaben sowie das Dresdner Kreuzchor.

Mit der Herkuleskeule, dem Schauspielhaus, der Comödie Dresden ebenso wie unzähligen weiteren Bühnen gehört die Florenz an der Elbe zu den bestenAnlaufstellen für Theater besuche in Deutschland. Auch finden dort ebenso Gastaufführungen vom Deutschen Theater in Berlin sowie des Thalia Theaters in Hamburg statt. Für Theateranhänger spezieller Atmosphäre ist das Theaterhaus Kahn die geeignete Anlaufstelle. Es ist ein Elbschiff, das zu nun ’ner Showbühne umgestaltet ist sowie eine ganz besondere Atmosphäre hat.

Insbesondere berühmt sind das historische grüne Gewölbe ebenso wie das neue grüne Gewölbe, welche einst die Schatzkammer der Wettiner gewsen ist.

Jedoch ebenfalls in dem Bereich Kunst bietet Dresden vieles.

Aber auch außerhalb der Klassischen Musik ist die Elbflorenz einen Dreh- und Angelpunkt für berühmte Musik. Auch während der DDR ist Dresden schon Zentrumgewesen was moderne Musik betrifft & repräsentierte mit Musikgruppen wie z. B. Electra sowie Lift zwei wichtige Namen der DDR-Musik.

An dem 12. Juli 2014 ereignet sich das Highlight aller Kunstliebhaber in Dresden. Die Museums Sommernacht ködert alle Jahre wieder viele Gäste. Mehr als 40 Museen eröffnen dann die Tore und lassen einen Museumsausflug der anderen Art entstehen. Unter anderem werden dort sonst verschlossene Speicher aufgesperrt und Vieles erzählt und präsentiert wovon man sonst zu keinem Zeitpunkt etwas mitkriegen würde.

Heutzutage ist in Dresden vornehmlich die weitreichende Party Szene vertreten, welche sich sehr wohl mit den Partystädten Hamburg sowie Berlin darf. In Nachtclubs wie der Alten Chemiefabrik, dem Sektor Evolution oder auch der Scheune scharen sich jede Woche Personen um bei Konzerten abzufeiern.

Als ob dies nicht genügen würde, offeriert sie auch noch zahlreiche Theaterhäuser mit aufregenden und weltbekannten Theaterstücken.

Bereits über 400 Jahre gibt es hier die staatl. Gemäldesammlungen Dresden, die dadurch das älteste Museum in Deutschland ausmachen.

Für mich ist die Florenz an der Elbe eines der schönsten Städtchen in Deutschland. Ich bin dort schon viele Male auf geschäftlichen Treffen gewesen und hatte immerzu ausreichend Zeitum mir diesen wunderschönen Ort anzusehen. Es existieren dort eine außerordentlich riesige Palette an Hochkultur- und Geschichtsstätten, welcher Umstand die Ort gerade deshalb 2004-2009 zu dem Weltkulturerbe machte.

Die Stadt gehört mit Abstand zu einem der tollsten Städte der gesamten Bundesrepublik sowie eventuell selbst in der EU. Ein Trip dorthin rentiert sich definitiv, denn hier findet jede Person etwas, das einem gefällt.

Für mich als großer Musikbegeisterter gibt es eine große Auswahl an aufregenden Aktivitäten, die von Klassik moderner Musik reichen.

Ein weiteres sehr empfehlenswertes Museum wäre die Städtische Galerie Dresden wo geschichtsträchtige Werke sind.

Außerdem gibt es dort noch bis über Landesgrenzen sehr populäre Touristenattraktionen, wie zum Beispiel die die Dresdener Sinfoniker und die Dresdener Philarmonie.