Hochzeitslocations in Hamburg

Beim dritten Anlauf für eine Hamburger Hochzeitslocation war dann direkt offensichtlich das es unsere sein würde. Für uns war es sofort so zweifellos dass wir nicht mal mehr zu den zwei weiteren Locations fuhren.
Die Hochzeitslocation lag unmittelbar in der Stadtmitte und sogar in Elbnähe. Dieser Raum war riesig und sendete ein lockeres und ein zur selben Zeit städtisches Feeling aus. Auch der Außenbereich war wunderschön und überzeugte uns voll und ganz.
Wir signierten direkt einen letztendlichen Vertrag und waren überglücklich. Das Serviceteam war zudem ziemlich nett und hatte anscheinend schon bei einer Menge Hochzeiten ausgeholfen, denn sie hatten gute Tipps, ließen uns aber bei allem mitentscheiden.

Die Hochzeitslocation aufzutreiben stellte sich dann jedoch im Endeffekt doch als nicht wirklich einfach dar. Grade in Hamburg existieren dutzende verschiedene Hochzeitslocations bei denen man erst mal den Überblick gewinnen muss. Wir schrieben uns zu diesem Zweck eine Auflistung mit allen Hochzeitslocations in Hamburg dar und verkleinerten jene darauffolgend mit dem Verfahren in dem man die weniger guten wegstreicht.Die Liste wurde somit stets kleiner, aber wie wir schließlich zum Ende gekommen waren mit Auslesen waren nach wie vor wenigstens zwanzig Formidable Eventss da, welche uns allesamt passten. Dies Verfahren zum Ausschluss sollte somit fortgeführt werden und jetzt wurde es besonders schwer. Für jedwede Hamburger Hochzeitslocation erstellten wire beide die Liste mit Vor- und Nachteilen. Hierbei achteten wir auf die Lage, die Größe der jenigen Location, die Dienstleistungen und selbstverständlich auf das Verhältnis von Preis und Leistung.

Die Internetseiten dieser Hochzeitslocations in Hamburg waren auf jeden Fall alle schön gemacht zudem hatte man stets das Gefühl, dass es garnicht besser sein könnte. Deswegen entschieden wir uns dann einzig mit dem Bauchgefühl zu gehen und zu 5 Hochzeitslocations persönlich hinzufahren. Der Kalendertag in Hamburg war natürlich stressvoll aber ich meinerseits mag schonmal vorweg nehmen dass wir uns relativ schnell entscheiden konnten.

Bei einer Hamburger Hochzeitslocation war schon bei der Anfahrt klar, dass dies nicht der passende Platz für uns beide sein könnte. Die Gegend dort ist zwar schön aber uns persönlich einfach zu grün, da wir die Formidable Events ja explizit in der Stadtmitte feiern wollten. bei der zweiten Location entsprach uns dann der Saal gar nicht weil wir irgendwie dies Gefühl hatten ,dass es nicht groß genug für die Gäste sein könnte darüber hinaus uns wurde es einfach zu heiß dort, was bekanntermaßen bei einer Hochzeit gar nicht so toll ist.

Wir haben heute vor genau einem Monat unsre Hochzeit in Hamburg gefeiert. Es sollte echt was einzigartiges sein und deshalb haben wir beide die Hochzeitslocation aus einem winzigen Dorf, das etwa 15 km außerhalb von Hamburg liegt, in die Innenstadt Hamburgs gelegt. Die Hochzeit sollte in Wassernähe veranstaltet werden und deshalb lag der Fluss in Hamburg natürlich mahe. Ich und meine Frau mochten die Hochzeitslocation darüber hinaus in einem von Häusern umgebenen Umfeld haben, weil wir schon seit längerem planen in die City zu ziehen und die Heirat daher ein perfekter Einstieg hierfür darstellen sollte. Auch etliche Freunde von uns wohnen mittlerweile in Hamburg und deshalb war es nur sinnvoll da zu feiern.

Die Hochzeit zu guter Letzt ein großer Hit lag auf jeden Fall an der tollen Hochzeitslocation in Hamburg.