Schlammsauger

Die effektivste Art, den Gartenteich dauerhaft Algenfrei zu kriegen und hervorragende Wasserwerte zu bekommen ist durch ständige Pflege und Wasseranalysen. Damit stehen Ihnen natürlich auch fachliche Tauchbauunternehmen zur Hilfe, die sich auf Teichpflege spezialisiert haben und Interessenten beim Anlegen eines Teichs sowie bei sämtlichen Fragestellungen zur Verfügung stehen. Ob es sich hierbei um einen Schwimmteich oder einen Teich mit Fischbesatz, wie Beispielsweise Kois, handelt ist natürlich unwichtig. Profis für Gewässer– und Teichservice sind Ihnen stets wohlgesonnen!, Ein guter Teichservice nimmt Ihnen nicht bloß die Teichpflege ab und erleichtert Sie auf diese Weise von Ihren Arbeiten, sie sagen einem Teichbesitzer auch hilfreiche Tipps oder können jedem verschlammten Teich zu neuen Glanz verhelfen. Dank Zugriff auf schweres Teichpflegegerät wie Beispielsweise dem Truxor – eine Art schwimmende Arbeitsplattform – zur Teichpflege oder zur Entschlammung des Gewässers. Eine Teichsanierung ist harte und zeitintensive körperliche Arbeit die auch ein hohes Verständnis und Fachwissen erfordert., Es ist von großer Wichtigkeit den eigenen Gartenteich während des ganzen Jahres zu pflegen, denn nur dank der ständigen Teichpflege behält das Wasser im Teich die beste Mischung von Nährstoffen und Mikroorganismen. Änder sich das Verhältnis kommt es zur Algenbildung – das am öftesten gut bekannte Problem eines Besitzers eines Teichs sind schwer loszuwerdende Fadenalgen. Fadenalgen machen nicht nur die Optik des Gartenteichs kaputt, sie können auch die Filter und Pumpen verstopfen, was zu einer noch schlimmeren Algenbelastung führt – wenn dagegen nichts unternommen wird. Wenn der Gartenteichbesitzer darüber hinaus auch noch Fische in Ihrem Teich leben haben, ist es besonders wichtig, den Teich und Lebensraum perfekt zu pflegen. Ein ungepflegter Fischteich stellt einen nicht zumutbaren Lebensraum für Ihre Fische dar und kann Erkrankungen Ihrer Fische oder schlimmstenfalls den plötzlichen Tod Ihrer Fische zur Folge haben., Insbesondere bei anspruchsvolleren Teichen und Teichbewohnern geben Besitzer die Pflege lieber guten Gewissens in die Obhut von Fachleuten, als irgendetwas nicht richtig zu machen. Kommt es zu schlimmen Problemen wie beispielsweise erhöhte Nährstoffkonzentrationen im Teich oder Befall durch Algen muss der Pfleger schnell helfen und die angemessenen Gegenmaßnahmen erledigen. Braunalgen treten bei kleineren Teichen mehr auf und können sich dort natürlich auch verheerender ausbreiten, bis Hilfsmaßnahmen kommen. Wobei das Auftreten von Blaualgen schon mit Wasserflöhen in Schach gehalten wird, sind Braun- und Fadenalgen ein großes Problem für jeden Teichbesitzer und schnell dagegen vorzugehen!%KEYWORD-URL%