Sehenswürdigkeiten Hamburg

Venedig des Nordens ist meiner Meinung nach der tollste Ort des Landes. Die Stadt besitzt eine Menge Theater, Konzerthallen sowie Museumsaustellungen. Zusätzlich wohnen in Hamburg vielmehr als 10.000 selbstständige Künstler. Kein Ort der Bundesrepublik verfügt hiermit über so etliche Artists wie das Venedig des Nordens.

Meine Wenigkeit als großer Musicalfan, sollte aber auf jeden Fall das TUI Operettenhaus, die neue Flora und das Hafentheater nennen. Die Hansestadt Hamburg ist schließlich die drittgrößte Musicalstadt & zählte in dem e 2007 zwei Mil. Musicalbegeisterte. Hinzu kommen ebenso viele kleinerer Bühnen, wie z. B. das Sankt-Pauli Theater sowie der Delphi Showpalast, auf welchen häufig bloß eigensproduzierte Gastaufführungen und Musicaltheater präsentiert werden. Ich war noch niemals in New York war definitiv ein Höhepunkt für mich. Das Musical wurde ab Dezember 2010-August 2012 in dem TUI Operettenhaus gespielt. Zusätzlich muss man auf alle Fälle das Musical König der Löwen, das seit 2001 in dem Hafentheater, Tarzan – das seit 2008 im Stage Theater & Rocky – welches recht aktuell ist, wie auch seit vorletztem Jahr aufgeführt wird.

Zusätzlich zu meiner Musicalliebe bin ich ebenfalls ein ziemlich großer Fan von Naturlandschaften. Weil es aber nicht viele Grünanlagen in der Hansestadt Hamburg existieren, verweile ich sehr mit Freude entlang der Außenalster. Sie liegt unmittelbar in dem Herzstück einer Millionenstadt. Was für Stadt hat auch noch so etwas aufzuweisen? Für mich bietet die Außenalster äußerst vieles. Entweder ist dieser Ort ein Idyll beziehungsweise ich kann die ganzen Aggressionen herauslassen. Einmal entlang der Außenalster spazieren wie auch sich durch und durch auspowern, ein Ratschlag für alle. Es bilden sich äußerst atemberaubende Ausblicke dabei. Selbstverständlich ist es auch sehr entspannt an dem Nachmittag bei gutem Klima samt den Freunden dort zu grillen wie auch den Abend gebührend abzuschließen. Man hat dann einen schönen Anblick auf die Alster mit etlichen Tretbootfahrern. Ich selbst sollte einräumen, dass da ein Lieblingsort in Hamburg ist. Aber kommen wir zu dem Zweitlieblingsplatz: dem Elbstrand.
Was für eine Metropole hat schon ’nen Sandstrand aufzuweisen? Genau, Hamburg! Es ist durch und durch toll an einem wunderschönen Frühlingsabend an den Elbstrand zu gehen und dort Pfeife zu rauchen und möglicherweise einige Spiel dort zu spielen. Später kann man die Sonne hierbei beobachten, auf welche Weise diese am Horizont hinabsinkt. Ein unvergleichlicher Höhepunktwie ich finde und ich lege es allen ans Herz, einmal dort hinzugehen.

Hamburg hat Attraktionen, welche von besonderer Bedeutsamkeit sind. Der Hamburger Hafen & Fischmarkt gehören entsprechend einer internationalen Umfrage zu den beliebtesten hundert Attraktionen. Hinzu kommen noch die Speicherstadt, das Miniatur Wunderland, der Kiez sowie natürlich die Alster. Etliche wird es möglicherweise erstaunen, aber diese Attraktionen besitzen ihren eigenen Touch & stehen für mich berechtigterweise bei den schönsten hundert der Attraktionen.

Hamburg Sehenswürdigkeiten

Meines Erachtens ist Hamburg ohne Wenn und Aber der schönste Ort. Sie besitzt etliche altehrwürdige Orte so beispielsweise die Alster oder den Elbstrand. Obendrein gibt es noch sehr zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten so beispielsweise dem Stadtpark beziehungsweise der Reeperbahn; eine Pflicht für alle Besucher. Bildet euch selbst ein Bild von Hamburg & reist baldmöglichst zur Perle des Nordens.