Soak Up Japanische Kultur in einem Ryokan

Ich habe gehört, Sie noch nie wirklich erlebt Japan, bis Sie ein Ryokan erlebt habe. Und während diese traditionellen japanischen Unterkünfte können im ganzen Land gefunden werden, werden Sie nicht finden, wo sie jeder andere auf der Welt.

Es gibt eine ganze Kunst und Etikette zum Aufenthalt in Gästehäusern, teilweise mit Geschichten Hundert Jahre alt. Ein „Standard“ Ryokan vielleicht die am wenigsten teure Option sein, aber es ist ein No-Frills-Weg die Nacht zu verbringen. Moderne Ryokan nicht viel bieten in der Geschichte Abteilung, aber sie haben in der Regel die Onsen (japanische Bäder), die so begehrt sind. [1.999.003] [1.999.002] Wenn Sie eine coole 110.000 Yen (ca. $ 1400) pro Nacht zu haben verbringen, dann mit allen Mitteln tun es in einer luxuriösen Ryokan. Wenn diese Art von Geld, ist keine Option für eine Familie Budget, sollten Sie verbringen die Nacht in einem traditionellen Ryokan. Sie sind bequem, sie sind sauber, und Sie die Nacht in einem typischen japanischen Stil verbringen, ohne dafür Geld College des Jungen.

Bevor Sie überhaupt bekommen haben so weit, es gibt so viel mehr über Ihre Ryokan berücksichtigen. Es gibt buchstäblich Hunderte von diesen Unterkünften in ganz Japan, so mußt du entscheiden, ob Sie eine entweder in einer Stadt oder ländlichen Umgebung finden möchten.

Ich persönlich denke, je mehr ländlichen Gebieten besser sind nur ., weil es schön ist, um die Gärten des Ryokan ist zu Fuß, ohne von großen Stadt Verkehrslärm bombardiert

Aber, das ist nur mir und ich bin nicht der einzige, sind diese Pensionen beliebt; einige Ausverkauf Jahre im Voraus. Die beliebtesten Zeiten, in Japan zu reisen, sind März und April, Oktober und November-so dass, wenn Sie bereit sind, an einer Nebenzeit, dann können Sie Ihre Chancen auf eine freie Stelle steigerte gekommen.

Don ‚t beleidigt, wenn einige Ryokan Besitzer nicht buchen Sie ein Zimmer, auch wenn Platz vorhanden ist. Die luxuriöseren diejenigen benötigen ein Empfehlungsschreiben von einem früheren Gast, bevor sie Sie ermöglicht es Ihnen, die Nacht verbringen.

Wenn Sie das Glück haben, tatsächlich zu bleiben sind ein es gibt einige Dinge, die Sie sollten kennen. Erstens ist es nicht ungewöhnlich, um zu sehen, andere Gäste zu Fuß in etwa ihren Yukata oder Baumwollgewand (vom Ryokan zur Verfügung gestellt). Einige dieser Gästehäusern sind nicht beheizt, so dass für die kalten Winternächte finden Sie eine äußere Robe genannt tanzen gegeben werden.

Zweitens ist es unhöflich, auf der Tatami (Strohmatten auf dem Boden) mit Fuß Ihre Schuhe, die nach entfernt werden sollten Eingabe-oder sogar mit Hausschuhen Sie gegeben. Und nicht ausflippen, wenn Sie nicht sehen, ein Western-Stil Bett versteckt sich hinter der Papiertüren Shojin bekannt, Ryokan verwenden Futons, die das Mädchen wird für Sie jeden Abend Make-up.

Hospitality in einem japanischen Ryokan ist der wirkliche Fokus, so kann man zumindest erwarten, sehr gut gefüttert werden. Es ist immer am besten, mit dem Ryokan überprüfen, um sicherzustellen, was die Mahlzeiten im Zimmerpreis inbegriffen. Einige werden nur Frühstück serviert, während einige Kaiseki-ein mehrgängiges Abendessen.

Nun, wenn essen Sie Ihren Weg durch dieses Land ist nicht eine einmalige Erfahrung, ich weiß nicht, was ist. Was ich weiß, ist, wenn Sie schauen, um die übliche setzen „es-getan worden, dass“ auf Sparflamme, dann mit allen Mitteln kommen verbringen die Nacht in einem Ryokan.