Massage

Eines Tages entdeckte letztendlich aber die Stammmasseurin, eine Frau, mit der ich mich auf Anhieb sehr gut verstanden habe, was meiner Ansicht nach sehr bedeutsam ist, da ich die komplette Entspannung ausschließlich erlangt, falls auch das Verständnis von Masseur und seinem Kunden in Ordnung ist. Das ist hier voll und ganz der Umstand gewesen & ich konnte ihr problemlos sämtliches aus meinem Alltag offenbaren ohne, dass es unangenehm für einen von uns geworden ist. Mittlerweile sind wir wirklich enge Freunde geworden & gehen immer öfter nach getaner Arbeit ein wenig gemeinsam trinken oder unterhalten uns stundenlang. Die Massagetechnik war außerdem noch schlicht und einfach traumhaft. Sie hat einfach exakt die passende Kraft angewendet und genau die richtigen Bereiche massiert.

Da ich fast nie sehr gut schlafe, scheine ich im Prinzip immer etwas steif & falls ich dann den gesamten Tag noch am Schreibtisch bin, fühle ich mich abends immer eher schlecht. Die Körpermassage hilft mir persönlich dann aber ausgesprochen. Ich verwende die Dienste der Masseusen nun seit etwa sechs Monaten & mir geht es tatsächlich merklich besser seit dieser Zeit.

Blöderweise kann ich mir selbst dieses Spa nicht öfter als 1 mal in der Woche leisten & lasse so oft wie es geht meinen Masseur zu mir kommen. Mittlerweile kommt immer die Selbe & ihre Massagen gefallen mir echt ziemlich. Die Masseurin ist sich einfach genau bewusst, auf welche Art sie mit dem Leib von anderen Menschen umgehen muss um für die perfekte Lockerung zu sorgen.

Anfangs hatte ich noch zahlreiche unterschiedliche Servicedienstleister getestet, doch das hatte auf lange Sicht nicht wirklich Sinn gemacht, da sämtliche nach einer anderen Vorgehensweise massiert haben und auf diese Weise zu keiner Zeit wirklich ein permanenter Effekt aufgetreten ist.

Hier werden darüber hinaus noch unterschiedliche Peelings aufgelegt und jene einmassiert, das neben dem Entspannen noch zu einer viel gesünderen Haut führen kann. Ich bevorzuge solche Wellnessmassagen, da diese so professionell zu sein scheint, dass ein Mensch selber vollends zu vergessen scheint, grade eine Massage zu erhalten, aber trotzdem in ’ne Tiefenruhe verfällt. Immer, falls ich vom Spa nach Hause gehe, fühl ich mich wie neu auferstanden und frischer. Auch der Laune tut es gut jedes Mal äußerst gut, ich fühl jedes Mal wirklich froh. Meiner Meinung nach sind jene Spa-Besuche aufgrund dessen schlicht und einfach ziemlich nützlich und ein Muss, das ich mindestens 1 mal in der Woche brauche.

Einmal in der Woche geh ich inzwischen in ein Spa, wo ich sodann eine Vierhandmassage erhalte, bei welcher die Handgriffe so ideal gelernt sind, dass ein Laie kaum checken mag von wem diese sein könnten & auf diese Weise in einen Trancezustand fällt, welche für meine Person die ultimative Entspannung bietet.

Meiner Meinung nach sind hin und wieder Massagen echt eine effektive Maßnahme um vom Arbeitsstress herunter zu kommen. Mittlerweile bin ich tatsächlich abhängig geworden und möchte min. einmal in der Woche massiert werden.

Meines Erachtens ist die Wellnessmassage eine Art der Behandlung, die in physischer und seelischer Entspannung resultiert und daher insbesondere im hektischen Alltagstrott ein immer wichtigerer Punkt zum Abschalten wird und deshalb ist meine Wenigkeit äußerst glücklich, diesen Fund gemacht haben zu können.

Ich hab inzwischen drei Mal wöchentlich eine sichere Verabredung mit ihr und bin immer noch ziemlich froh damit.